Obernkirchener Gateway online

6 Nov

Seit gestern Abend ist das erste Gateway von Freifunk Obernkirchen endlich offiziell online. Damit besteht ein weiterer VPN-Zugang für das Obernkirchener Freifunk-Netz, so daß wir nicht mehr allein auf die Bielefelder Infrastruktur angewiesen sind. Außerdem leisten wir auf diesem Wege unseren Beitrag zum Ausbau des Netzes und entlasten die bereits vorhandenen Bielefelder Gateways.

Als Basis dient ein bei NETCUP angemieteter Debian Linux-Server, der über VPN-Verbindungen nach Schweden, Niederlande, Ukraine oder Rumänien die Verbindung ins Internet ermöglicht. Die bisher erreichten Datenraten lagen im Mittel ziemlich konstant zwischen 8-15MBit (abhängig vom eingesetzen Router), ein für Freifunk recht brauchbarer Wert. Ob diese Werte dauerhaft erreicht werden, muss der laufende Betrieb nun zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.